Progressive Muskelentspannung in Berlin

muskelentspannung-berlin-charlottenburg-wilmersdorf

Progressive Muskelentspannung (PMR)

Die Progressive Muskelrelaxation wurde von dem amerikanischen Physiologen Edmund Jacobson an der Harvard-Universität entwickelt. Ansatzpunkt für die Entspannung ist das Muskelsystem. Die PMR baut auf der Erkenntnis auf, dass eine kurzfristige, willentlich gesteuerte Anspannung mit anschließendem Loslassen zu einer verstärkten Durchblutung der Muskulatur und entsprechenden Schwere- und Wärmeempfindungen führt.

Die Technik der PMR basiert auf dem psychosomatischen Zusammenhang von psychischer und körperlicher Spannung. Es wurde nachgewiesen, dass innere Anspannung in Stress-und Belastungssituationen erhöhte Muskelanspannung auslöst. Umgekehrt geht eine Entspannung der Muskulatur mit positiv getönten Gefühlen und Empfindungen einher. Durch das Entspannungstraining werden nacheinander die Muskeln entspannt, wodurch auch psychische Entspannung eintritt. Bei der Durchführung und Herbeiführung des Ruhezustandes ist die Konzentration auf die dabei entstehenden Körperempfindungen erforderlich. Dadurch entsteht eine Ablenkung von spannungserzeugenden Gedanken. Selbst minimale Anspannungen und feine Spannungsunterschiede in der Muskulatur sollten in die Wahrnehmung gelangen, um auch Restspannung aufspüren und einen Zustand der Tiefenentspannung herbeiführen zu können.

Die Progressive Relaxation gehört heute neben dem Autogenen Training zu den am meisten verbreiteten. Entspannungsmethoden. Tiefenmuskel-Entspannungstraining wird zur Behandlung einer Vielzahl psycho-vegetativer Störungen und in der Schmerzbekämpfung eingesetzt.

Im Rahmen der Verhaltenstherapie findet diese Verfahren als Hilfsmittel bei der Behandlung krankhafter Ängste (Phobien) Anwendung. Stressbedingte Angst- Beklemmungsgefühle können durch entsprechend langes und
regelmäßiges üben abgebaut werden.

Kursgebühren Progressive Muskelentspannung

Grund & Aufbaukurs
8 Termine á 90 min – 135,00 EUR

Individuell: 
6 Termine á 50 min – 270,00 EUR

Sie können diesen Kurs auch als Wochenendseminar buchen.