Burnout Prävention, Therapie & Beratung in Berlin

Burnout-Syndrom

Ein Burnout-Syndrom -Ausgebrannt sein- ist ein Zustand emotionaler Erschöpfung mit verringerter Leistungsfähigkeit.
Es kann als Endzustand einer Entwicklungskurve bezeichnet werden. Meist beginnt sie mit idealistischer Begeisterung und führt über frustrierende Erlebnisse zu Enttäuschung, Apathie, Depression oder Aggressivität und psychosomatischen Erkrankungen.

Stadien / Stadium

  1. Zwang sich zu beweisen
  2. Verstärkter Einsatz
  3. Vernachlässigung eigener Bedürfnisse
  4. Verdrängen von Konflikten und Bedürfnissen
  5. Umdeuten von Werten
  6. Verstärktes Verleugnen der auftretenden Probleme
  7. Rückzug
  8. Verhaltensänderung
  9. Verlust des Gefühls für die eigene Persönlichkeit
  10. Innere Leere
  11. Depression
  12. Völlige Burn-out Erschöpfung

„Je jünger sie sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, mehr Punkte auf der Burn-out Skala zu erhalten“, sagt Prof. A.Hillert, Prien. (Apotheken Umschau)

Burn-out Vorbeugen und Behandlung:

Maßnahmen wie zum Beispiel Beratungsgespräche, soziale Unterstützung, Entspannungsübungen, Autogenes Training, Mentaltraining, Kommunikationstraining, Katathym- Imaginative Psychotherapie, Musik -oder Kunsttherapie und kognitives Verhaltenstraining.

Burn-out Beratung Info und Anmeldung : 0177 2633072